Die besten CBD-Produkte für die Hautpflege

CBD wird zu Recht zu einem Hauptbestandteil in Hautpflegeprodukten. In diesem Leitfaden sprechen wir darüber, warum CBD so nützlich für die Unterstützung der Hautpflege ist.

Artikel von
Justin Cooke , vor 4 Monaten gepostet

Die Haut ist das größte Organ des menschlichen Körpers. Sie ist verantwortlich für die Aufrechterhaltung einer Barriere zwischen dem Inneren unseres Körpers und der Umwelt. Dies ist eine große Verantwortung und es gibt viele Dinge die schief gehen können, sodass die Pflege unserer Haut von größter Bedeutung ist.

CBD ist aufgrund seiner entzündungshemmenden, antioxidativen, zellregenerativen und schmerzstillenden Eigenschaften, zu einem beliebten Bestandteil einer Vielzahl von Hautpflegeprodukten geworden.

Die Verwendung von CBD zur Hautpflege ist ein Kinderspiel, aber die Wahl des richtigen Produkts in einem Meer mittelmäßiger Produkte ist eine Herausforderung. Zu viele Unternehmen fügen ihren Produkten lediglich Spuren von CBD hinzu, damit sie es als Marketinginstrument nutzen können.

In diesem Artikel werden wir die besten erhältlichen CBD-Hautpflegeprodukte für verschiedene Kategorien vorstellen. Einschließlich Akne, Ekzeme, trockener Haut und allgemeiner Hautgesundheit.

  • Inhaltsübersicht

Die besten CBD-Produkte für die Hautpflege

Nummer Produkt CBD-Gehalt Konzentration Kosten pro mg CBD Link

1

Endoca Hemp Whipped Body Butter

1.500 mg

15 mg/ml

0,05 €

2

Nordic Cosmetics Anti-Aging-Gesichtscreme mit CBD & Retinol

90 mg

2 mg/ml

0,39 €

3

Formula Swiss CBD-Balsame

7,5 – 90 mg

3 – 3,75 mg/ml

0,39 – 0,53 €

4

Nordic Cosmetics Tagescreme LSF 15 m. CBD & Vitamin C

90 mg

2 mg/ml

0,39 €

5

Hemplucid CBD-Lippenbalsam

50 mg

50 mg/Balsam

0,20 $

1. Endoca – Hemp Whipped Body Butter

Diese CBD-Körpercreme wird zur täglichen Feuchtigkeitspflege für den gesamten Körper verwendet. Sie eignet sich hervorragend für Menschen mit trockener, juckender oder leicht gereizter Haut.

Die Formel kombiniert beeindruckende 1.500 mg CBD mit ätherischen Ölen, Bienenwachs, Sheabutter, Vanille, Kokosöl, Hanfsamenöl, Wurzelstärke und Vitamin E. Sie bietet damit Schutz vor Oxidation, bekämpft Entzündungen und Reizungen und spendet Feuchtigkeit in den äußeren Hautschichten.

Dies ist ein hervorragendes Allround-CBD-Topikum für die Anwendung an Händen und Füßen sowie nahezu dem gesamten Körper.

Mit nur 0,05 € pro mg CBD ist dies eines der günstigsten CBD-Topika, das sie derzeit auf dem Markt finden können.


2. Nordic Cosmetics – Anti-Aging-Gesichtscreme mit CBD & Retinol

Diese Anti-Aging-Gesichtscreme kombiniert die beruhigende, entzündungshemmende Wirkung von CBD mit einer sanften Cremebasis und starken Antioxidantien wie Retinol, Tocopherol, Helianthus und Natriumhyaluronat. 

Jeder dieser Inhaltsstoffe alleine, ist bekannt für die Unterstützung der Regeneration neuer Hautzellen oder um Rötungen und Entzündungen zu reduzieren.

Diese Formel fühlt sich seidig glatt an und reduziert schnell sichtbare Hautrötungen im Gesicht und am Hals. Das Unternehmen vermarktet dieses Produkt, um sichtbare Zeichen der Hautalterung zu verlangsamen, indem es die allgemeine Gesundheit der empfindlichen Gesichtshaut verbessert. 

Dies ist eine der besten Gesichtscremes, die wir bisher ausprobiert haben und sie ist darüber hinaus zu einem günstigen Preis erhältlich.


3. Formula Swiss – CBD-Balsam – Ruhe

3,95 – 34,95 €
Formula Swiss

Formula Swiss CBD-Balsame 2 – 30 ml

4.17 / 5

  • CBD-Gehalt:

    7,5 – 90 mg

  • Konzentration:

    3 – 3,75 mg/ml

  • Preis pro mg CBD:

    0,39 – 0,53 €

  • Extrakt-Art:

    Vollspektrum

  • THC-Gehalt:

    < 0,2 %

Formula Swiss verkauft etwa ein halbes Dutzend verschiedener CBD-Balsame mit jeweils geringen Unterschieden, welche sie auf einen bestimmten Anwendungszweck ausrichten sollen. Der Hauptunterschied zwischen diesen Balsamen ist die Konsistenz (wachsartig oder ölig) und der Duft des jeweiligen Balsams.

Obwohl all diese Balsame für die gleichen Zwecke verwendet werden können, gibt Formula Swiss jedem einen bestimmten Namen, abhängig davon für welche Anwendung das Unternehmen die jeweilige Rezeptur am besten geeignet hält oder welches Aroma dem Balsam beigemischt wurde.

Unser Favorit ist der Ruhe-Balsam, da er die seidigste Textur und die beruhigenden Düfte von Lavendel und süßer Vanille hat. Wir fanden, dass dieses Produkt sehr feuchtigkeitsspendend für die Haut ist, ohne die Haut fettig zu machen. Die Zugabe von ätherischem Lavendelöl verleiht ihm einen schönen entspannenden Effekt und lindert gereizte Hautausschläge oder Juckreiz hervorragend.

Es gibt auch andere gute Optionen bei diesen Balsamen, wie z. B. den Schokoladen- oder Frucht-Balsam. Sie finden außerdem einen Tattoo-Balsam und sogar eine vegane Variante in dieser Reihe.


4. Nordic Cosmetics – Tagescreme LSF 15 mit CBD & Vitamin C

Nordic Cosmetics ist bekannt für seine innovativen Produkte. Diese CBD-Tagescreme bildet hierbei keine Ausnahme. Sie besteht aus einer Kombination von ca. 2 mg/ml hochwertigem CBD zusammen mit mehreren anderen Kräuterextrakten und Inhaltsstoffen, die dem Sonnenschutz dienen. Die Formel hat einen Lichtschutzfaktor von 15, der die Gesichtshaut vor den schädlichen UV-Strahlen der Sonne schützt.

Die Formel für diese Tagescreme enthält Ringelblume (nützlich zur Förderung der Bildung von Hautzellen), Sonnenblumenöl, Jojobasamenöl (entspricht der natürlichen Konsistenz des Talgs der Haut), Vitamin E (ein ausgezeichnetes Antioxidans) und Sheabutter (gibt der Creme eine seidig glatte Konsistenz).

Dies ist eine großartige Gesichtsfeuchtigkeitscreme zur täglichen Anwendung für Menschen, die in einer sonnigen Umgebung leben.


5. Hemplucid – CBD-Lippenbalsam

CBD ist eine großartige Ergänzung zu Lippenbalsam und hilft bei trockenen, gereizten Lippen.

Dies ist eine einfache Formel, mit CBD als aktivem entzündungshemmendem und hautregenerierendem Wirkstoff. Es enthält auch ätherisches Pfefferminzöl, um ein angenehm kühlendes Gefühl auf den Lippen zu erzeugen und den Blutfluss zu trockenen und gereizten Stellen anzuregen.

Weitere Inhaltsstoffe sind Bienenwachs und verschiedene Trägeröle, die die Lippen mit Feuchtigkeit versorgen und die Feuchtigkeit einschließen. Die dicke Konsistenz durch Bienenwachs, schützt beschädigte Lippen vor Witterungseinflüssen.

Insgesamt ist dies ein einfacher und effektiver Lippenbalsam mit einer relativ hohen CBD-Konzentration. Genau das, was wir in solchen Produkten gerne sehen.


CBD für die Hautpflege – Wie funktioniert es?

Die Haut ist gut ausgerüstet, um uns vor Hitze, Kälte, Mikroorganismen, Strahlungen und körperlichen Schäden zu schützen. Sie verfügt über Schweißdrüsen auf der gesamten Hautoberfläche, um die Wärme abzuführen und die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Sie besitzt Talgdrüsen, um einen stetigen Strom von Schutzölen zu produzieren, und ist mit Sensoren ausgestattet die uns helfen sollen, Veränderungen in unserer Umgebung zu spüren.

Ein so komplexes Organsystem bedeutet, dass es auch viele Dinge gibt die schief gehen können.

Wir müssen daher einen besonderen Schwerpunkt auf die Erhaltung und Unversehrtheit unserer Haut legen. Das heißt, die Bildung von Strukturproteinen wie Kollagen und Elastin unterstützen, die Zellerneuerung fördern, um beschädigte oder verloren gegangene Hautzellen zu ersetzen und die Haut vor freien Radikalen zu schützen, die vorzeitige Alterung und Faltenbildung verursachen können.

Von CBD wird berichtet, dass es die Haut auf verschiedene Weise unterstützt:

  • Es unterstützt die Bildung neuer Hautzellen
  • Es bietet Linderung der Symptome bei Schmerzen oder Beschwerden auf der Haut
  • Es bekämpft den Alterungsprozess der Haut durch antioxidativen Schutz
  • Es hemmt direkt Entzündungsprozesse, um die Heilung zu beschleunigen und entzündliche Zustände wie Dermatitis, Ekzeme, Akne und Psoriasis zu bekämpfen
  • Es beschleunigt die Heilung der Haut und des darunter liegenden Muskel- und Bindegewebes

Die besten CBD-Produkte für die Hautpflege variieren je nach Anwendungsziel, das Sie erreichen wollen. In den meisten Fällen ist ein CBD-Topikum mit höherer Konzentration, und mit anderen nützlichen Inhaltsstoffen kombiniert, die beste Wahl.

In einigen Fällen ist es sogar sinnvoll, CBD zur inneren Anwendung als Öl oder Kapsel einzunehmen. Die meisten CBD-Hautpflegeprodukte gibt es jedoch als topische Creme, Salbe oder Balsam.

Was ist CBD?

CBD steht für Cannabidiol. Es ist einer der aktiven Bestandteile der Hanfpflanze (Cannabis sativa).

Diese Verbindung wirkt durch Interaktion mit unserem Endocannabinoid-System, welches aus einer Reihe von Rezeptoren besteht, die das Gleichgewicht (Homöostase) im Körper regulieren sollen.

Es gibt zwei Haupttypen von Endocannabinoid-Rezeptoren:

1. CB1-Rezeptoren

Die CB1-Rezeptoren kommen vor allem im Gehirn und im Rückenmark vor. Diese Rezeptoren sind an der Regulierung von Hormonen und Neurotransmittern beteiligt und steuern so Dinge wie Hunger, emotionale Stabilität, reproduktive Gesundheit, Stress- und Angstlevel.

Um auf diese Effekte einen Einfluss zu haben, müssen Sie CBD innerlich anwenden bzw. einnehmen.

2. CB2-Rezeptoren

Die CB2-Rezeptoren sind im ganzen Körper zu finden, sind aber am häufigsten in der Haut, der Milz und im Immunsystem vorhanden. Sie regulieren die Gesundheit der Organe, indem sie helfen, die Homöostase zu kontrollieren (ein anderes Wort für Gleichgewicht).

CBD kann bei äußerer Anwendung mit den CB2-Rezeptoren auf der Haut interagieren und hilft dabei, die optimale Funktion der Haut wiederherzustellen.

Anleitung zur Anwendung von CBD auf Ihrer Haut

Eines der Dinge, das CBD-Öle so vielseitig macht, ist die Möglichkeit sie sowohl innerlich als auch äußerlich zu verwenden.

Diese Produkte enthalten in der Regel nur 2 oder 3 Inhaltsstoffe: CBD- oder Hanf-Extrakt, ein Trägeröl (wie Hanfsamen-, MCT- oder Avocadoöl) und einen Aromastoff (optional).

Alle diese Inhaltsstoffe sind absolut sicher und können direkt auf der Haut angewendet werden.

Wenn es darum geht das Öl gezielt auf der Haut zu verwenden, ist es besser, eine Salbe oder Creme zu benutzen, die andere Inhaltsstoffe enthält, wie z. B. Wachse, andere Kräuterextrakte und Emulgatoren. Diese Produkte sind besser in der Lage in die Haut einzudringen, um CBD so an die unteren Hautschichten zu liefern, wo sich die besten Ergebnisse entfalten können.

Wann Sie CBD besser äußerlich oder innerlich anwenden sollten

Obwohl die meisten Hautpflegeprodukte die CBD enthalten, zur topischen Anwendung sind, gibt es einige Fälle in denen Sie CBD auch in Form eines Öls oder Kapseln innerlich verwenden sollten. In den meisten Fällen empfehlen wir, beides zu nehmen, um einen abgerundeten Effekt zu erzielen und die Bioverfügbarkeit des CBD zu maximieren.

Äußerliche CBD-Anwendung Innerliche CBD-Anwendung
  • Akne
  • Trockene Haut
  • Spröde Lippen
  • Kleine Schnitte und Kratzer
  • Psoriasis
  • Ekzeme
  • Allergische Dermatitis
  • Alterung und Faltenbildung
  • Rosazeae
  • Schuppen
  • Hautinfektionen
  • Akne
  • Rosazeae
  • Krampfadern
  • Psoriasis
  • Ekzeme
  • Herpes-Infektion
  • Acanthosis nigricans

Das richtige CBD für Ihre Hautbedürfnisse wählen

Die Wahl des richtigen CBD-Produkts für Ihre Haut hängt davon ab, welche Bereiche am meisten nach Besserung verlangen. Lassen Sie uns einige der häufigsten Hautkrankheiten durchgehen, die Menschen mit CBD behandeln. Wir besprechen die Ursachen der Erkrankung und einige Tipps, um das Beste für jede Erkrankung aus Ihrem CBD herauszuholen.

A. Trockene Haut

Trockene Haut ist sehr verbreitet und bezieht sich nicht unbedingt auf einen zugrunde liegenden medizinischen Zustand. Trockene Haut entsteht meist einfach, weil Sie in trockenen oder kälteren Regionen der Welt leben.

CBD ist ideal für die Beruhigung trockener Haut, da es das Wachstum frischer neuer Hautzellen fördert. Diese wachsen und ersetzen schließlich die abgestorbenen Hautzellen, welche die Oberfläche der Haut bedecken.

Wir empfehlen, eine CBD-Creme zu finden, die Hanfsamen- oder Borretsch-Öl enthält. Die hohe Gamma-Linolensäure (GLA) in diesen Trägerölen, eignet sich hervorragend zur Wiederherstellung der Vitalität bei übermäßig ausgetrockneter und abgestorbener Haut [1].

B. Psoriasis

Psoriasis ist bekanntlich schwer zu behandeln. Pharmazeutische Behandlungen für die Erkrankung halten leider oftmals nicht an. Sie funktionieren oft mehrere Wochen lang, bevor sie ihre Wirkung verlieren. Dies führt dazu, dass die Psoriasis mit voller Kraft wieder auftritt.

CBD bietet einzigartige Vorteile gegen diese Beschwerden, indem es viele der zugrunde liegenden Probleme, wie z. B. die Leberfunktion, anspricht.

Es hat sich gezeigt, dass CBD eine schützende Wirkung auf die Leber hat. Dies ist relevant, da viele Menschen die an Psoriasis leiden, auch Probleme mit ihrer Leber haben.

Darüber hinaus hemmt CBD die Proliferation von Keratinozyten. Dies ist einer der wichtigsten Prozesse bei der Bildung von Psoriasis-Stellen [2].

Wir empfehlen die Verwendung einer hochwirksamen CBD-Salbe, die andere Inhaltsstoffe wie Vogelmiere, Ringelblume oder Kurkuma enthält.

C. Akne

Fast jeder leidet mindestens einmal in seinem Leben an Akne. Einige Menschen sind schlimmer davon betroffen als andere.

Akne wird durch übermäßige Talgproduktion in der Haut verursacht. Talg ist eine ölige Ausscheidung, die in den Talgdrüsen der Haut hergestellt wird, um eine Schutzschicht auf der Oberfläche unserer Haut zu bilden.

Wenn die Talgproduktion zu viel wird oder eine dicke Konsistenz aufweist, kann es zu Verstopfungen in den Poren unserer Haut kommen. Bakterien, die in den Talgdrüsen leben, beginnen dann außer Kontrolle zu geraten. Sie konsumieren den Talg und verursachen so Rötungen und Reizungen der Poren.

Während die bakterielle Infektion schlimmer wird, beginnt die Pore zu schwellen und bildet eine sichtbare Beule, die allgemein als Akne bezeichnet wird.

CBD hilft, indem es die Entzündung verlangsamt und den Talgfluss fördert, um die Poren zu befreien. Wir bevorzugen bei Akne CBD-Produkte, die Inhaltsstoffe wie Jojobaöl, Avocadoöl oder Hanfsamenöl enthalten, da die in diesen Produkten enthaltenen Öle helfen, den Talg zu lösen und ihn aus den Poren auf die Haut fließen zu lassen.

Für zusätzlichen Nutzen können Inhaltsstoffe wie Ringelblume, Aloe oder Vitamin E dabei helfen, Rötungen und sichtbare Schwellungen zu reduzieren.

D. Hautalterung

Die Haut ist eine der ersten Stellen, die Alterungsanzeichen zeigt.

Mit zunehmendem Alter beginnt unsere Haut Kollagen und Elastin zu verlieren, die beiden primären Strukturproteine der Haut. Kollagen bildet die Stütze für die Haut und gibt ihr die Fähigkeit, den Auswirkungen der Schwerkraft entgegenzuwirken. Sobald Kollagen verloren geht, beginnt die Haut unter dem Einfluss der Schwerkraft zu hängen. Elastin ist das Protein, welches der Haut ihre Elastizität verleiht.

Obwohl es viele Ursachen für diesen Verlust von Kollagen und Elastin in der Haut gibt, ist eine der wichtigsten Ursachen der oxidative Schaden. [3]

Freie radikale Verbindungen in unserer Umwelt sind die Hauptursache für die Alterung der Haut. Dazu gehören Faktoren wie UV-Strahlung, Rauchen, Kohlenwasserstoffe aus Autoabgasen und Aerosol-Chemikalien, die für Reinigungszwecke verwendet werden.

CBD ist ein starkes Antioxidans. Es hilft die Schäden an unserer Haut, die durch freie radikale Verbindungen entstanden sind, zu reduzieren.

Wir empfehlen die Verwendung einer CBD-basierten Körperlotion, die CBD zusammen mit anderen Antioxidantien wie Vitamin A, Vitamin E, Ringelblume, Hagebuttenöl oder Kurkuma-Extrakten enthält.

E. Ekzeme

Ekzeme sind eine irritierende Hauterkrankung, die durch rote, juckende und trockene Hautpartien gekennzeichnet ist. Diese Irritationen können sehr unangenehm werden, was zu unstillbarem Juckreiz und brennenden Schmerzen schwerer Art führt.

CBD ist ein ausgezeichnetes Produkt zur Linderung vieler dieser Beschwerden, durch seine starke analgetische und beruhigende Wirkung.

Noch besser, kann CBD sogar die zugrunde liegende Ursache der Erkrankung durch seine stark entzündungshemmende Wirkung stoppen. Es hat sich gezeigt, dass Entzündungen ein Schlüsselfaktor für die zugrunde liegende Pathologie des Ekzems ist [4].

Bei kleineren Ekzemen müssen Sie möglicherweise nur eine topische CBD-Salbe verwenden. Bei schweren Ekzemen empfehlen wir jedoch dringend, CBD-Öl auch innerlich anzuwenden. Zur Behandlung zugrunde liegender Entzündungsprozesse und Darm- oder Leberprobleme.

Überprüfen Sie immer ob die von Ihnen verwendeten Produkte extern getestet wurden, um sie auf schädliche Lösungsmittel, Schwermetalle oder Pestizide zu überprüfen. Diese können nämlich Ekzeme auslösen oder sogar verschlimmern.

4 Faktoren, die beim Kauf von CBD-Hautpflegeprodukten zu berücksichtigen sind

1. Wählen Sie Produkte mit einer höheren Konzentration

Bei der Verwendung von CBD für die Hautpflege ist es wichtig, die Dosis von CBD zu überprüfen. Zu viele Unternehmen fügen heutzutage gerade genug CBD hinzu, um ihre Produkte besser vermarkten zu können. Viele dieser Produkte enthalten jedoch nur Spuren von CBD, was wahrscheinlich nicht sehr wirksam sein wird.

Überprüfen Sie immer die auf der Flasche angegebene CBD-Konzentration. Einige Unternehmen listen die Konzentration auf, andere nur den gesamten CBD-Gehalt, und manche geben keinerlei Informationen über den CBD-Gehalt ihres Produkts an.

Alles was Sie tun müssen, ist, den gesamten CBD-Gehalt des Produkts zu nehmen und ihn durch die Größe des Behälters zu teilen. Dies gibt Ihnen die Konzentration in Milligramm CBD pro Milliliter Creme, Salbe oder Öl.

Wir empfehlen, auf Produkte mit mindestens 5 mg CBD pro ml zu setzen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Je höher, desto besser.

2. Über CBD hinausblicken

CBD ist großartig für die Haut: Es lindert Entzündungen, Schmerzen, Reizungen und fördert sogar die Neubildung von Hautzellen, um alte beschädigte zu ersetzen.

Aber CBD ist nicht das Einzige was gut für die Haut ist und sollte nicht als alleiniges Produkt verwendet werden.

Wenn Sie die besten Ergebnisse aus Ihrer CBD-Anwendung herausholen möchten, ist es besser, ein Produkt zu finden, das mit einem CBD-Extrakt und mit anderen nützlichen pflanzlichen oder nahrhaften Inhaltsstoffen formuliert ist.

Diese anderen Stoffe können sogar verwendet werden, um die Wirkung des CBD zu steuern. Dies tun sie, indem sie weitere Vorteile bieten, wie z. B. zusätzliche entzündungshemmende, kühlende oder wärmende Effekte, eine Erhöhung der antioxidativen Unterstützung oder sogar Nährstoffelemente zur Unterstützung der Zellregeneration.

Die besten Inhaltsstoffe die Sie verwenden können, hängen von der Erkrankung oder den Symptomen ab, die Sie zu behandeln versuchen.

Einige Beispiele für andere nützliche Inhaltsstoffe für die Hautpflege

  1. Ringelblume – Unterstützt die Hautregeneration und senkt Entzündungen
  2. Kurkuma-Extrakt – Starkes entzündungshemmendes und antioxidatives Mittel
  3. Weihrauch-Extrakt – Ein weiterer starker Entzündungshemmer, besonders bei schmerzhaften Hauterkrankungen
  4. Zaubernuss – Ideal zur Straffung der Haut, um sichtbare Falten und Zeichen des Alterns zu reduzieren.
  5. Lanolin – Die wachsartige Verbindung in Schafwolle. Ideal, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und sie zu schützen
  6. Bienenwachs – Ideal, um Feuchtigkeit in der Haut zu behalten und die Haut zu schützen
  7. Menthol – Bietet ein beruhigendes kühlendes Gefühl, ideal bei Entzündungen oder Sonnenbrand
  8. Capsaicin – Das ist die Chemikalie in Chili, die ihnen ihre Wärme gibt. Es erzeugt ein angenehmes Wärmegefühl und eignet sich großartig, um die Durchblutung der Haut zu verbessern
  9. Hanfsamenöl – Dies ist oft in CBD-Topika zu finden. Es ist reich an GLA und anderen Fettsäuren, die die allgemeine Gesundheit der Haut unterstützen
  10. Samambaia – Dieses Kraut ist noch nicht sehr bekannt. Aber es fängt langsam an, an Popularität zu gewinnen, da es Psoriasis-Symptome verringert

3. Qualität zählt mehr, als Sie vielleicht denken

Viele der CBD-Hautpflegeprodukte verwenden nur geringe Mengen von CBD in ihrer Formel. Dies macht es umso wichtiger, die Zeit und den Aufwand zu investieren, um sicherzustellen, dass Sie Hanf von höchster Qualität erhalten.

Bei der Verwendung von CBD bei Hautkrankheiten wie Dermatitis, Psoriasis, Akne oder Ekzemen ist es äußerst wichtig, dass die von Ihnen verwendeten Extrakte von hoher Qualität und frei von Verunreinigungen sind.

Hanf ist ein Bioakkumulator, das heißt, er nimmt viele der im Boden enthaltenen Elemente auf und sammelt sie in seinen Blättern. Das ist es, was Hanf so nährstoffreich und voll von nützlichen Inhaltsstoffen macht. Aber es bedeutet auch, dass er schnell verunreinigt werden kann.

Verunreinigungen wie Pestizide, Schwermetalle und chemische Lösungsmittel können im Endprodukt landen, wenn der Hersteller nicht vorsichtig ist. Alle diese Verbindungen können die Gesundheit Ihrer Haut negativ beeinflussen. Was dem eigentlichen Grund sie zu verwenden, direkt widerspricht.

Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen dringend, Produkte zu wählen, die von externen Anbietern getestet wurden, um ihre Reinheit und die Abwesenheit von Verunreinigungen nachzuweisen.

4. Ziehen Sie in Betracht, CBD gleichzeitig innerlich und äußerlich anzuwenden

Wie bereits erwähnt, hat es seine Vorteile, CBD gleichzeitig innerlich und äußerlich zu verwenden.

CBD-Topika liefern die aktiven Bestandteile direkt dorthin, wo sie hin sollen: auf die Hautoberfläche. CBD-Öle helfen dagegen, andere Ursachen für Hautprobleme von innen zu bekämpfen. Dies kann Leber, Nieren, Immunzellen oder den Verdauungstrakt betreffen. Welche, wenn sie nicht optimal funktionieren, Hautprobleme entstehen lassen können.

Zusammengefasst: Das beste CBD bei Hautproblemen

CBD wird weltweit immer beliebter in Hautpflegeprodukten. Die starke entzündungshemmende, antioxidative, hautverjüngende und schmerzstillende Wirkung von CBD macht es zu einem idealen Kandidaten für gereizte und entzündete Haut.

Es gibt viele Produkte auf dem Markt, die CBD nur als Mittel zur Vermarktung verwenden, anstatt auf die Verbesserung der Wirksamkeit ihrer Produkte abzuzielen.

Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen dringend, vor dem Kauf von CBD-Topika etwas Recherche durchzuführen. Achten Sie auf Produkte mit einem höheren CBD-Gehalt (was meistens besser ist), unabhängige Labortests, die Hanfqualität und ob das Produkt andere nützliche  Inhaltsstoffe enthält.

Je nachdem, welche Vorteile Sie von CBD erwarten, können Sie auch davon profitieren, CBD in Form von Öl oder Kapseln einzunehmen.

Die besten CBD-Produkte für die Hautpflege

Nummer Produkt CBD-Gehalt Konzentration Kosten pro mg CBD Link

1

Endoca Hemp Whipped Body Butter

1.500 mg

15 mg/ml

0,05 €

2

Nordic Cosmetics Anti-Aging-Gesichtscreme mit CBD & Retinol

90 mg

2 mg/ml

0,39 €

3

Formula Swiss CBD-Balsame

7,5 – 90 mg

3 – 3,75 mg/ml

0,39 – 0,53 €

4

Nordic Cosmetics Tagescreme LSF 15 m. CBD & Vitamin C

90 mg

2 mg/ml

0,39 €

5

Hemplucid CBD-Lippenbalsam

50 mg

50 mg/Balsam

0,20 $


Referenzen

  1. Kawamura, A., Ooyama, K., Kojima, K., Kachi, H., Abe, T., Amano, K., & Aoyama, T. (2011). Dietary supplementation of gamma-linolenic acid improves skin parameters in subjects with dry skin and mild atopic dermatitis. Journal of oleo science, 60(12), 597-607
  2. Wilkinson, J. D., & Williamson, E. M. (2007). Cannabinoids inhibit human keratinocyte proliferation through a non-CB1/CB2 mechanism and have a potential therapeutic value in the treatment of psoriasis. Journal of dermatological science, 45(2), 87-92.
  3. Black, H. S. (1987). Potential involvement of free radical reactions in ultraviolet light‐mediated cutaneous damage. Photochemistry and photobiology, 46(2), 213-221.
  4. Lodzki, M., Godin, B., Rakou, L., Mechoulam, R., Gallily, R., & Touitou, E. (2003). Cannabidiol—transdermal delivery and anti-inflammatory effect in a murine model. Journal of controlled release, 93(3), 377-387.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Seien Sie der Erste, der über die neuesten Produkte und Sonderangebote informiert wird!